Schueller_Kirche_1

Pfarrkirche St.Paulus Kirchstraße 8 54586 Schüller Der neugotische Architekturstil hat beim Bau der Kirche Pate gestanden. Die Kirche ist dreischiffig, wobei das Mittelschiff etwas erhöht ist. Alle drei Schiffe sind durch ein durchgehendes Satteldach zusammengefasst. Die Kirche gehört zum Typ der Stufen- oder Staffelhallenkirchen. Der Innenraum wird durch relativ große Fenster der Seitenwände und des Chorraumes erhellt. Das Hauptschiff besitzt, auf seiner gesamten Breite, eine um zwei Stufen erhöhte, mehreckige Apsis. In der Apsis befindet sich, der um drei Stufen erhöhte Hochaltar. Zwei Säulenreihen mit je drei Säulen trennen die Seitenschiffe vom Hauptschiff. Die Säulen haben achteckige Basen, deren Grundform sich umgekehrt in den Kapellen wiederfindet. Der wohl proportionierte Innenraum macht einen sehr harmonischen Eindruck. Der Kirchturm ist geschickt in die Mitte der Westwand integriert. (www.cms.bistum-trier.de)